almediah.fr
» » Praxis der Literaturermittlung Germanistik: Teil 1: Grundbegriffe und Methodik- Teil 2: Systematisches Verzeichnis (Germanistische Lehrbuchsammlung) (German Edition)

Download Praxis der Literaturermittlung Germanistik: Teil 1: Grundbegriffe und Methodik- Teil 2: Systematisches Verzeichnis (Germanistische Lehrbuchsammlung) (German Edition) eBook

by Carl Paschek

Download Praxis der Literaturermittlung Germanistik: Teil 1: Grundbegriffe und Methodik- Teil 2: Systematisches Verzeichnis (Germanistische Lehrbuchsammlung) (German Edition) eBook
ISBN:
3261034912
Author:
Carl Paschek
Category:
History & Criticism
Language:
German
Publisher:
Peter Lang International Academic Publishers (December 31, 1986)
Pages:
268 pages
EPUB book:
1768 kb
FB2 book:
1725 kb
DJVU:
1103 kb
Other formats
lit rtf lrf mbr
Rating:
4.4
Votes:
174


Praxis Der Literaturermittlung Germanistik book. Goodreads helps you keep track of books you want to read. Start by marking Praxis Der Literaturermittlung Germanistik: Teil 1: Grundbegriffe Und Methodik

Praxis Der Literaturermittlung Germanistik book. Start by marking Praxis Der Literaturermittlung Germanistik: Teil 1: Grundbegriffe Und Methodik. Teil 2: Systematisches Verzeichnis as Want to Read: Want to Read savin. ant to Read.

Das Lehrbuch bietet eine Einfuhrung in die Methodik der germanistischen Literaturermittlung, gibt ein systematisches und kommentiertes Verzeichnis der zentralen lexikalischen und bibliographischen Nachschlagewerke und macht den Leser mit den Suchmoglichkeiten vertraut. Neben der Darstellung der konventionellen Methoden wird auch ein Ausblick auf die computergestutzte Literatursuche (retrieval) mit Hilfe von Datenbanken gegeben, die heute fur den Germanisten relevantes Material bereitstellen.

T. 1. Grundbegriffe und Methodik.

Praxis der Literaturermittlung Germanistik Close. 1 2 3 4 5. Want to Read. Are you sure you want to remove Praxis der Literaturermittlung Germanistik from your list? Praxis der Literaturermittlung Germanistik. Published 1986 by P. Lang in Bern, New York. T. 2. Systematisches Verzeichnis. Cover title: Literaturermittlung Germanistik.

48 MB·150 Downloads·German·New!. Duden Ratgeber - Rechtschreibung und Grammatik: Der praktische Ratgeber zu den Grundlagen von Rechtschreibung und Grammatik: Der praktische Grundlagen-Ratgeber. 22 MB·864 Downloads·German·New!. Themen aktuell 1: Deutsch als Fremdsprache, Niveaustufe A1 - Lehrerhandbuch Teil B: Vorlagen, Hinweise zu Grammatik und Landeskunde, Tests, Lösungen (Kursbuch). 03 MB·2,391 Downloads·German·New!

Zeitschrift für germanistische Linguistik. Deutsche Sprache in Gegenwart und Geschichte. BLL Bibliographie Linguistischer Literatur.

Zeitschrift für germanistische Linguistik. Zeitschrift für germanistische Linguistik is covered by the following services: Baidu Scholar. BDSL Bibliographie der deutschen Sprach- und t. CNKI Scholar (China National Knowledge Infrastructure).

Series: Germanistische Lehrbuchsammlung (Book 16). Paperback: 209 pages. Publisher: Peter Lang AG (December 31, 1985).

by. Matthias Hartig (Author). Series: Germanistische Lehrbuchsammlung (Book 16).

Toldt, Carl, 1840-1920. Lfg. A. Die Gegenden des menschlichen Körpers. Ocr. ABBYY FineReader 1. C. Die Bänderlehre. D. Die Muskellehre.

ISBN 10: 390675037X ISBN 13: 9783906750378. Publisher: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 1993.

Request PDF On Dec 1, 2013, Arnulf Deppermann and others published Worin besteht das Germanistische der .

Die Bücherkunde bietet einen Überblick über die für das Studium der mediävistischen Germanistik grundlegende Literatur (Einführungen, Bibliographien, Handbücher, Lexika . sowie Ausblicke auf die Standardwerke von Nachbardisziplinen.

Das Lehrbuch bietet eine Einführung in die Methodik der germanistischen Literaturermittlung, gibt ein systematisches und kommentiertes Verzeichnis der zentralen lexikalischen und bibliographischen Nachschlagewerke und macht den Leser mit den Suchmöglichkeiten vertraut. Neben der Darstellung der konventionellen Methoden wird auch ein Ausblick auf die computergestützte Literatursuche (retrieval) mit Hilfe von Datenbanken gegeben, die heute für den Germanisten relevantes Material bereitstellen. Die Suchmethodik und das systematische Verzeichnis sind unter didaktischen Gesichtspunkten so aufeinander abgestimmt, dass der Leser eine allgemeine und spezialisierte Orientierung über die einzuschlagenden Ermittlungswege und über die zentralen Werke der Materialbasis erhält, so dass er nach Durcharbeitung des Lehrbuches die Kompetenz erworben hat, alle Arten von Suchaufgaben der täglichen wissenschaftlichen Praxis ökonomisch sparsam, effektiv und mit hinreichender Vollständigkeit zu lösen.